Konsulting
      für Milchfarmen
Tel. +38 044 5028905
Mob. +38 067 2191134
Fax +38 044 5028908

Hauptseite
Beratungsdienstleistungen
Partner
Für Investoren
Artikel
Kontakte
Dienstleistungen und Spezialisierung
Das wichtigste Ziel der Tätigkeit der Firma DNCS auf der Milchfarm ist die Verbesserung der Verwaltungsqualität, Einführung der modernsten Technologien der Welt, Erhöhung der Wirtschaftlichkeit der Milchfarm im allgemeinen und Steigerung der individuellen Leistungsfähigkeit von jedem Mitarbeiter.

Tätigkeitsbereiche des Unternehmens:
   1 - Kalkulation und Einschätzung der Rationen
Wird mit Hilfe von der Software AMTS.Cattle realisiert, die in Cornell Universität (USA) entwickelt und während der letzten 20 Jahren ständig verbessert wurde. Durch die Anwendung im Kern dieses Programms von biologischem Kuh-Model wird eine hohe Genauigkeit der Rationenkalkulationen versichert.
   2 - Verwaltung der Nahrung
  • Prognostizierung und Planung von Futtermittelvorräten
  • Anwendung der fortgeschrittenen Technologien für Beschaffung und Zubereitung der Futtermittel
  • Einführung von modernen hocheffizienten Technoligen für Ernährung von Kühen und Kälberzucht

  •    3 - Herdeverwaltung
  • Die Informationen zu allen Kühen und Fräsen erden mit PC erfasst und verfolgt, entsprechende Verwaltungsentscheidungen werden dann getroffen

  •    4 - Verwaltung von Milchfarmen
  • Entwicklung und Einführung von approbierten Protokollen für Verwaltung der Milchfarm, die fortgeschrittenen Technologien werden dabei angewendet
  • Koordinierung von technologischen Prozessen auf der Farm zwecks Erzielung der maximalen Wirtschaftsergebnissen
  • Anwendung von modernen Melkungstechnologien. Mastitis-Prophylaxe

  • Gewöhnlich wird die Tätigkeit einer Milchfarm als “Schwarzkasten”-Geschäft betrachtet, wo die Investitionen, Ergebnisse und Geldströme kontrolliert werden. Wenn die Finanzberichte eine positive Bilanz zeigen, wird es als Zeichen betrachtet, dass das System funktioniert und wird richtig verwaltet.

    DNCS LLC betrachtet Milchfarm als "Weisskasten". Das Konzept unserer Arbeit mit Agrarwirtschaften schließt die Prinzipien der ständigen Kontrolle und Verbesserung der technischen Parameter des Melkviehs ein. Wir schätzen auf der regulären Basis technische Parameter, Defekte (Fehler) und Abweichungen, die im Prozess der Tätigkeit einer Farm erscheinen, ein, entwickeln und treffen die Massnahmen, die die Steigerung der Effizienz der Milchfarm fördern. Dieser Approach ist weltweit als Methodologie von (sechs Sigma) bekannt.

    Jedes System auf der Milchfarm wird durch eine Kombination von Methoden der Produktionsanalyse eingeschätzt. Diese Methoden wurden vom Präsidenten DNCS LLC, Herr Dr.Tylutki, entwickelt und seit vielen Jahren immer wieder verbessert.

    Wegen der regelmäßigen (mindestens einmal pro Monat) Analyse der technischen Parameter von Milchfarm und entsprechende Korrekturen wird eine stabile Arbeit der Milchfarm gesichert.

    In der Zusammenarbeit mit der Farm werden kurz- und langfristige Ziele festgestellt und ständig aktualisiert. Die Erreichung der kurzfristigen Ziele lässt ein Ergebnis schon in 1-3 Monaten sehen und zwar wird die Produktivität um 1-2 Liter erhöht und die Ausgaben für Kälberzucht werden senken.

    Die Erfüllung von langfristigen Aufgaben lässt die Milchproduktivität um 20-30% erhöhen, Produktionsindikatoren verbessern und als Ergebnis zum genetischen Potenzial der Tiere näher zu kommen und/oder Ausgaben für eine Produktionseinheit zu minimieren.
    Hauptseite | Beratungsdienstleistungen | Partner | Für Investoren | Artikel | Kontakte
    © 2010 DNCS. All Rights Reserved